Über das Atelier am Westkai

Die Füße stehen am Hafenkai, zwischen Containertürmen, Schrottbergen, Lagerhallen und Anlegestelle, die Augen verfolgen Schiffe, Hafenbahn und Lkws – dieses unaufhörliche An und Ab, dieses Kommen und Gehen, den hektischen Transport.
Dieser magische Ort zwischen Industrielandschaft und Weinbergen, der Kontrast zwischen Fremdem und Vertrautem, zwischen Heimweh und Fernweh prägt und verändert. Lässt der Phantasie freien Lauf: Leinen los, und mit Pinsel, Spachtel und Stift ab in die große weite Welt. Die Gedanken folgen dem Transportgut, bleiben auf freier Strecke hängen, suchen das Detail am Wegrand, das Offene am Horizont.

6 Frauen sind verwurzelt im Hafen, in ihrem Atelier am Westkai. Ihre Arbeiten aber haben sich losgelöst vom Ufer wie die täglich durchgeschleuste Ware.

Ausstellungen

Nachschau zu unseren Ausstellungen

11.11.2016

Einige Bilder zu unseren Veranstaltung sehen Sie unter Nachschau